Hass + Hatje stattet alle Standorte mit Defibrillatoren aus

Die Geschäftsführung der Hass + Hatje GmbH hat alle zwölf hagebaumärkte und fünf Bauzentren mit automatisierten externen Defibrillatoren (AED, auch „Laiendefibrillator“) ausgerüstet.

Um für den Notfall gewappnet zu sein und schnell Erste Hilfe leisten können, hängt jetzt an jedem Standort ein „Defi“. Es handelt sich damit um gut investiertes Geld, wenn man weiß, dass einmal Leben davon abhängen kann. Denn alle 4 Minuten stirbt in Deutschland ein Mensch am plötzlichen Herztod. Viele Patienten könnten heute noch leben, wenn sie schneller einen Elektroschock bekommen hätten, der das häufig auftretende Herzkammerflimmern beseitigt. Häufig braucht der Rettungsdienst - auch in einer Großstadt - mindestens 8 Minuten, bis er vor Ort sein kann. Aber bereits die ersten Minuten sind entscheidend. Wird innerhalb der ersten Minute mit einem Elektroschock behandelt, besteht eine Überlebenschance von über 90 Prozent. Danach sinkt die Wahrscheinlichkeit um etwa 10 Prozent pro Minute. Nach spätestens fünf Minuten treten die ersten irreparablen Hirnschäden ein. Wenn Passanten, Fahrgäste, Kunden, Angehörige oder Kollegen im Notfall sofort helfen können, kann dieses Leben retten!
Mit dieser präventiven Maßnahme möchten die Geschäftsführerin Frau Ines Kitzing und der Geschäftsführer Herr Ralf Lüthje einen guten und sinnvollen Beitrag zum Allgemeinwohl beisteuern.

Gartenwelten 2018

hagebau PROFI FACHMARKT Angebot des Monats

Angebot des Monats Februar

Jeden Monat ein unschlagbares Profi-Angebot!

Hier gelangen Sie zum aktuellen Angebot

Genießen Sie eine frische Brise und Mee(h)r in Rellingen ...

 

 


hier erfahren Sie mee(h)r ...

Ab dem 1. Januar 2009 gilt für alle Wohngebäude in Deutschland die „Ausweispflicht“: Hausbesitzer müssen bei Vermietung, Verkauf oder Verpachtung ihres Gebäudes den Energieausweis vorlegen. Der Ausweis gibt Mietern, Käufern und Eigentümern Auskunft, wie viel Energie die Immobilie verbraucht.

Hörmann doppelwandige IPU Tore

Es gibt Neuigkeiten beim Tor- und Türhersteller Hörmann in Sachen Garagen-Motive und -Design. Die doppelwandigen EPU Tore werden aus dem Programm genommen. Die einwandigen LTE und die doppelwandigen, wärmegedämmten LPU Tore bleiben und erweitern durch neue Oberflächen die gestalterischen Möglichkeiten.

Energiefachberatung

Spätestens, wenn Sie die Verbrauchsabrechnung Ihres Energieversorgers erhalten, erfahren Sie es wieder: Die Energiepreise steigen ständig. Durch eine Sanierung im Bereich Wärmedämmung, Heizung und Fenster lässt sich der Energieverbrauch deutlich senken.