Rasen - Ein willkommener Ruhepol

Ein attraktiver Rasen ist das Herzstück eines jeden Gartens. Kaum eine andere Fläche ist so vielseitig nutz- und gestaltbar. Zentral gelegene, rechteckige Rasenflächen sind einfach anzulegen und eignen sich prima zum Spielen oder für geselliges Beisammensein. Sanft geschwungene Flächen haben als Entspannzugszone einen besonderen Reiz. Doch bevor man eine Rasenfläche anlegt, sollte man sich überlegen, für welchen Zweck man diese nutzen möchte und zur entsprechenden Saatgutmischung greifen.

Das Rasenjahr im Überblick

 

  Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Moos
beseitigen

                       
Rasen
vertiku-tieren
    Verfilzte u.
von Moos befallene Rasenflächen...
   

...im Frühjahr und Herbst vertikutieren

   
Rasen
nachsäen
                       
Rasen
düngen
   

Düngeempfehlung auf Packung beachten

   
Rasen
mähen
   

mind. 1x pro Woche

   
Unkraut
vernichten
                       
Rasen
beregnen
                       
Rasen-
neuanlage
                       

 

@thinkstock

Sechs Tipps für einen makellosen Rasen

Rasenflächen sind das Herzstück jeder Gartenanlage. Damit der Rasen auch genügend Ausdauer für eine ganze Saison hat, geben wir Ihnen unsere persönlichen Trainingstipps an die Hand.

@thinkstock

Rasen neu anlegen

Damit der Traum von einer makellosen Grünfläche wahr wird, ist neben einer guten Bodenvorbereitung vor allem eines entscheidend: die Qualität des verwendeten Saatguts.

Die günstigsten Saattermine sind Mai bis September. In dieser Zeit ist es auch nachts ausreichend warm, und die Witterungsverhältnisse sind ideal.

Rasen ausbessern

Frost oder zu starke Beanspruchung können Kahlstellen oder Vertiefungen in der grünen Fläche verursachen. Um den Rasen wieder auf Vordermann zu bringen, sollten die geschädigten Stellen so bald wie möglich repariert werden.
vertikutierer_1920px.jpg

Regelmäßiger Schnitt für ein saftiges Grün


Damit der Rasen auch bei häufigem Betreten saftig und grün bleibt, sollte man in der Wachstumsphase von März bis Oktober mindestens einmal pro Woche den Rasen mähen. Dies begünstigt die Bildung von Seitentrieben, fördert die Dichte und Belastbarkeit des Rasens und garantiert ein gleichmäßiges Rasenbild.

Die Mischung macht's

Nicht jeder Rasen ist im gleichen Maße belastbar. Je nach Nutzung der grünen Fläche gibt es verschiedene Rasensamenmischungen mit speziellen Gräserkombinationen.

duenger_120px.jpg

Kompost & Dünger

Eine ausreichende und ausgewogene Düngung stärkt Pflanzen bei Wachstum, Blüte und Fruchtbildung. Man unterscheidet Dünger allgemein nach der Art, der Form (Feststoffdünger und Flüssigdünger) und deren Wirkung (schnellwirkender Dünger, Langzeitdünger, Depotdünger).

Kataloge

                  

  strait.flip Cover  
  strait.flip Cover  

 

Weitere Aktionen

www.hagebau.de